Konformität der Motivation – gehorsam vs. renitent
Feedback, Lob und Anerkennung

Motivationskonformität – Kennen Sie Mitarbeiter, die immer erst einmal dagegen sind, die opponieren, renitent sind? Oft sind diese Mitarbeiter nicht so einfach zu führen. Immer wieder ecken wir an und sie tun einfach nicht das, was wir erwarten.

Konformität der Motivation

Menschen folgen individuell ausgeprägten Denk- und Motivationsstrategien. Diese sind in frühester Kindheit geprägt und weitgehend stabil im weiteren Verlauf des Lebens. Eine diese Strategien ist die Motivationskonformität. Menschen sind motiviert, sich konform zur Meinung und zum Willen anderer zu verhalten. Oder sie sind widerspenstig, opponieren und sind immer erst einmal dagegen.

Ein Beispiel

Ich möchte Ihnen heute einen Trick verraten, wie Sie renitente Mitarbeiter für Ihre Aufgaben ganz leicht gewinnen können. Schwächen Sie einfach Ihren Wunsch ab. Ein konkretes Beispiel:

Überlicherweise sagen Sie vielleicht …

“Herr Müller, bereiten Sie mir doch bitte bis morgen Nachmittag 15.00 Uhr eine Übersicht über die Umsätze mit dem Kunden XYZ auf.”

… und stellen fest, dass ein bestimmter Mitarbeiter dagegen ist, das zu tun. Probieren Sie aus, wie dieser Ihren Auftrag befolgt, wenn Sie Ihren Wunsch abschwächen. Sagen Sie …

“Herr Müller, ich brauche eine Übersicht der Umsätze mit dem Kunden XYZ. Ich weiß, dass Sie viel zu tun haben – vermutlich werden Sie das bis morgen Nachmittag 15.00 Uhr nicht schaffen, oder?”

Opponieren ist eine mentale Grundhaltung

Nun wird Herr Müller gegen Ihren Zweifel opponieren. Sie packen ihn quasi an der eigenen Ehre. Opponieren ist seine Grundhaltung. Es geht also nicht um das Ziel oder die Aufgabe, sondern nur um seine Art zu denken. Und das nutzen Sie einfach, um seine intrinsische Motivation anzustoßen. Meine Erfahrung ist, dass das selbst dann funktioniert, wenn der Mitarbeiter diesen “Trick” durchschaut hat.

Nehmen Sie einfach einen renitenten Mitarbeiter und probieren Sie es aus. Wie Sie diese und andere Motivationsstrategien beim Mitarbeiter erkennen und motivierend nutzen können, trainieren wir in unserem Leadership Training Mitarbeiter inspirieren – New Work gestalten.

Leadership Training

Neurologische Führung

Neurologische Führung hilft Mitarbeitermotivation zu verstehen und MitarbeiterInnen zu inspirieren.

Neurologische Führung - So gelingt Mitarbeitermotivation in New WorkIn diesem Training verstehen Sie, wie Menschen denken und Motivation im Gehirn funktioniert. Sie nutzen das für den gesamten Führungsprozess und stärken Ihr Führungsrepertoire. Sie trainieren, diese Erkenntnisse zu nutzen für ein inspirierendes Führungsverhalten und maximale Mitarbeitermotivation – wertschätzend und leistungsorientiert.

Hier gibt es mehr Informationen …

Haben Sie Fragen?

  • Schreiben Sie Ihre Frage gerne unten in die Kommentare. Oder:
  • Schreiben Sie mir eine eMail unter info@marcus-hein.de.

Teilen Sie gerne auch Ihre persönlichen Erfahrungen mit diesem Thema in den Kommentaren.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge und Impulse …

close
Impulsletter - Der Newsletter für Neurologische Führung

Sichern Sie sich Ihren wöchentlichen Impulsletter jetzt.

Wir versenden keinen Spam!