Wo ein Wille ist auch ein Weg

Einführung

Wenn Du ein Ziel nicht erreichst, liegt es an Deiner Willenskraft. Das ist die beste Überzeugung, um erfolglos zu bleiben.

Wer Willenskraft und Erfolg miteinander verknüpft, ist schon auf Misserfolg programmiert. Denn Willenskraft braucht Energie und die steht nur begrenzt zur Verfügung. Wer seine Akkus nicht systematisch auflädt und mit seiner Energie sorgsam umgeht, wird auf Dauer keinen Erfolg haben können

Präsentation

Trainer/in

Marcus Hein – Experte, Trainer und Coach für Neurologische Führung.

Zusammenfassung

  • Fokussiere Deine Energie und Willenskraft auf die eine richtige Sache.
  • Habe klar, wann Deine Energie am höchsten ist und vergeude diesen Zeitpunkt nicht.
  • Lade Dein Akku systematisch auf.
  • Gehe gewissenhaft mit Deiner Energie um.

Transferaufgabe

  1. Finde für Dich heraus, wann Du im Tagesablauf am meisten Energie hast (Leistungskurve).
  2. Steuere Deine Aktivitäten zukünftig bewusster, je nach Anforderung an Willenskraft.
  3. Was kannst Du heute tun, um Dein Akku aufzuladen? Finde drei Ideen und setze eine um.

Arbeitsmittel

Hast Du Fragen?

Falls beim Durcharbeiten Fragen und Unverständnisse entstehen, stehe ich Dir als Autor des Kurses gerne zur Verfügung. Du hast Du mehrere Möglichkeiten:

  • Schreibe Deine Frage hier unten in den Kommentar. Vielleicht haben andere Teilnehmer die gleiche Frage und ich kann sie dort sehr einfach und direkt beantworten.
  • Ist es eher eine Frage, die Deinen spezifischen Kontext betrifft, dann schreibe mir eine eMail unter eTrain@marcus-hein.de.

Buchempfehlung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Einen Kommentar abgeben

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert