So entsteht eine Vision

Einführung

Man muss nicht Visionär sein, um eine Vision zu erarbeiten. Du musst einfach nur konsequent ein paar Schritte unternehmen. 

Du willst eine Vision für Deinen Verantwortungsbereich?

Dann muss ich Dich zunächst warnen: Das Engagement und Commitment Deiner Mitarbeiter könnte sprunghaft ansteigen. Und die Reputation Deines Verantwortungsbereiches könnte auf ein Vielfaches steigen. Mit der richtigen Vision wirst Du und Dein Team unwiderstehlich für potenzielle Mitarbeiter/innen und für Deine internen und externen Stakeholder.

Hier zeige ich Dir nur, wie Du vorgehst, um Deine eigene Vision zu entwickeln. Allerdings schaffen das die wenigsten innerhalb von ein paar Minuten. Nimm Dir die Zeit, die Du dafür brauchst.

https://www.youtube.com/watch?v=fNzz-_O3mb0

Präsentation

Arbeitsorganisation

Trainer/in

Marcus Hein – Experte, Trainer und Coach für Neurologische Führung.

Zusammenfassung

  1. Erster Schritt: Kläre, wer Deine Stakeholder sind.
  2. Zweiter Schritt: Kläre die Stärken Deines Verantwortungsbereiches. Stärken sind das Produkt aus Wissen, Können und Talenten (Stärken-Matrix).
  3. Dritter Schritt: Trage die Werte Deines Verantwortungsbereiches zusammen, die tatsächlich gelebt werden. Welche Regeln müssen dazu erfüllt sein?
  4. Vierter Schritt: Was sind Deine/Eure Träume, wie wäre es, wenn es exzellent und außergewöhnlich wäre?
  5. Fünfter Schritt: Welchen konkreten Nutzen befriedigt Dein Verantwortungsbereich? Welchen würdet Ihr gerne befriedigen? Und welchen könnt nur Ihr (Alleinstellungsmerkmal/Unique Selling Proposition) befriedigen.

Transferaufgabe

Dies ist sicherlich die umfangreichste Umsetzungsaufgabe in diesem Training. Und ich kann Dir die Arbeit nicht abnehmen. Ich kann Dir aber versprechen, dass Führung mit einer klaren Vision erheblich leichter und erheblich erfolgreicher wird. Also:

Beginne, an (und nicht in) Deinem Team zu arbeiten und erarbeite Dir (ggf. gemeinsam mit Deinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern) eine glasklare Vision.

Arbeitsmittel

Vision entwickeln

Hast Du Fragen?

Falls beim Durcharbeiten Fragen und Unverständnisse entstehen, stehe ich Dir als Autor des Kurses gerne zur Verfügung. Du hast Du mehrere Möglichkeiten:

  • Schreibe Deine Frage hier unten in den Kommentar. Vielleicht haben andere Teilnehmer die gleiche Frage und ich kann sie dort sehr einfach und direkt beantworten.
  • Ist es eher eine Frage, die Deinen spezifischen Kontext betrifft, dann
    • schreibe mir eine eMail unter RL@marcus-hein.de
    • schreibe mir in dringenden Fällen eine whatsapp-Nachricht unter +49 (0) 176 1015 9656

Buchempfehlung

Einen Kommentar abgeben

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert