Feedback & Würdigung

Einführung

Ohne Feedback kein Wachstum. Doch ohne Würdigung gelingt kein Feedback.

Hier gehe ich auf Feedback und Würdigung ein. Beides ist enorm wichtig, damit sich Menschen weiterentwickeln. Dabei geht es auch um negatives, vor allem aber um positives, bestärkendes, entwicklungsförderliches Feedback.

https://www.youtube.com/watch?v=2uTwo2XjxCY

Präsentation

Feedback & Würdigung

Trainer/in

Marcus Hein – Experte, Trainer und Coach für Neurologische Führung.

Zusammenfassung

Wir benötigen Feedback, um wachsen zu können. Feedback muss immer und ausschließlich der Entwicklung des Mitarbeiters dienen.

  • Feedback ist verhaltens- und situationsbezogen.
  • Würdigung ist personenbezogen.
  • Würdigung ist die wertschätzende Haltung hinter dem Feedback.
  • Er kommt weniger auf Feedback-Techniken und mehr auf die Haltung hinter dem Feedback an.

Transferaufgabe

Wie kannst Du heute für mehr (positives) Feedback sorgen? Überprüfe mal ganz ehrlich, wie Deine innere Haltung dem Feedback-Empfänger gegenüber ist. 

Arbeitsmittel

Hast Du Fragen?

Falls beim Durcharbeiten Fragen und Unverständnisse entstehen, stehe ich Dir als Autor des Kurses gerne zur Verfügung. Du hast Du mehrere Möglichkeiten:

  • Schreibe Deine Frage hier unten in den Kommentar. Vielleicht haben andere Teilnehmer die gleiche Frage und ich kann sie dort sehr einfach und direkt beantworten.
  • Ist es eher eine Frage, die Deinen spezifischen Kontext betrifft, dann
    • schreibe mir eine eMail unter RL@marcus-hein.de
    • schreibe mir in dringenden Fällen eine whatsapp-Nachricht unter +49 (0) 176 1015 9656

Buchempfehlung

Einen Kommentar abgeben

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert