Erfolge gemeinsam feiern

Einführung

Erfolge gemeinsam feiernZiel erreicht – dann das nächste. Erfolg genießen und “feiern” fällt oft aus.

Oft wird der Erfolg als selbstverständlich angenommen. Und schnell geht man zur nächsten Aufgabe und dem nächsten Projekt über. Neurologisch ist es enorm wichtig, Erfolge zu feiern. Das muss nicht immer ein Fünf-Gang-Menü oder eine große Party sein.

https://www.youtube.com/watch?v=k9vVsUB-cSI

Präsentation

Erfolge gemeinsam feiern

Trainer/in

Marcus Hein – Experte, Trainer und Coach für Neurologische Führung.

Zusammenfassung

  • Es ist nicht klug, von einer Aufgabe in die nächste zu stolpern. Besser ist, eine Aufgabe abzuschließen, sich (kurz) zu feiern, und dann eine neue Aufgabe anzugehen. Dies ist ein wichtiger “Zwischenschritt”, der in der Positiven Psychologie mit dem PERMA-Modell wissenschaftlich abgesichert ist.
  • Erfolge zu feiern erzeugt eine hohe Selbstwirksamkeitsüberzeugung.
  • Sorge dafür, dass Ihr regelmäßig Eure Erfolge feiert.

Erfolge des Teams sind Erfolge des Teams – Misserfolge des Teams sind Misserfolge des Chefs.

Transferaufgabe

Entwickle ein paar Ideen, wie Ihr im Team den einen oder anderen Erfolg, die Zielerreichung, feiern könnt. Frag’ gerne auch Deine Mitarbeiter/innen, die meist brillante Ideen haben. Das müssen keine großen Dinge sein.

Arbeitsmittel

Hast Du Fragen?

Falls beim Durcharbeiten Fragen und Unverständnisse entstehen, stehe ich Dir als Autor des Kurses gerne zur Verfügung. Du hast Du mehrere Möglichkeiten:

  • Schreibe Deine Frage hier unten in den Kommentar. Vielleicht haben andere Teilnehmer die gleiche Frage und ich kann sie dort sehr einfach und direkt beantworten.
  • Ist es eher eine Frage, die Deinen spezifischen Kontext betrifft, dann
    • schreibe mir eine eMail unter RL@marcus-hein.de
    • schreibe mir in dringenden Fällen eine whatsapp-Nachricht unter +49 (0) 176 1015 9656

Buchempfehlung

Einen Kommentar abgeben

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert