Von der Vision zum Ziel

Einführung

Erfolge gemeinsam feiernNur von Visionen zu träumen, davon wird nichts. Es braucht Ziele und konkretes Handeln.

Wenn Du eine Vision für Deinen Verantwortungsbereich erarbeitet hast, folgt jetzt der Schritt, über Ziele Dein/Euer konkretes Handeln zu steuern. Für mich geht dieser Weg immer über die Fokus-Frage. Hier zeige ich Dir die konkrete Anwendung.

Präsentation

Von der Vison zum Ziel

Trainer/in

Marcus Hein – Experte, Trainer und Coach für Neurologische Führung.

Zusammenfassung

  • Du leitest aus der Vision die bis zu fünf größten Ziele ab. Danach priorisierst Du das eine, absolut wichtigste Ziel.
  • Dabei leitet Dich die Fokus-Frage: Was ist das EINE, das Du tun kannst, damit die Vision real wird. Das ist dann Dein Fern-/Fünf-Jahres-Ziel.
  • Aus dem Fernziel leitest Du wieder mit der Fokus-Frage das Jahresziel, dann das Quartals-, Monats- und Wochenziel ab.
  • Du fragst Dich (oder Deine MitarbeiterInnen fragen sich täglich), was das EINE ist, das sie heute unbedingt tun müssen, um die Vision zu realisieren.
  • Du fragst Dich/Deine MitarbeiterInnen fragen sich in jedem einzelnen Augenblick, was das EINE ist, was JETZT zu tun ist.
  • Besprichst Du Ziele mit Deinen MitarbeiterInnen, beginne immer bei der Vision. Schreibe die Vision auch auf jede Folie Deiner Präsentation, schreibe sie auf Deine Bürowand, als Bildschirmschoner auf Deinen Rechner usw. Du und Deine MitarbeiterInnen sollten dieser Vision ständig begegnen. Dann verbindet Ihr die Aufgaben und Ziele stets mit der Vision.

Transferaufgabe

  1. Falls Du bereits eine Vision hast, empfehle ich Dir nach der beschriebenen Struktur vorzugehen. Vielleicht hilft Dir das Arbeitsblatt dazu.
  2. Hast Du noch keine Vision, dann nimm eines Deiner größeren Ziele – zu Übezwecken vielleicht ein privates. Gehe nach der beschriebenen Struktur vor.

Arbeitsmittel

Hast Du Fragen?

Falls beim Durcharbeiten Fragen und Unverständnisse entstehen, stehe ich Dir als Autor des Kurses gerne zur Verfügung. Du hast mehrere Möglichkeiten:

  • Schreibe Deine Frage hier unten in den Kommentar. Vielleicht haben andere Teilnehmer die gleiche Frage und ich kann sie dort sehr einfach und direkt beantworten.
  • Ist es eher eine Frage, die Deinen spezifischen Kontext betrifft, dann schreibe mir eine eMail unter eTrain@marcus-hein.de.

Buchempfehlung

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Einen Kommentar abgeben

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert